≡ aus meinem Leben

das Loch

Dragon30 | photocase.de

Ich falle in das Loch der Einsamkeit.
Meine Sehnsucht nach dir frisst mich auf, es ist ein ewiges Fallen.
Wann bist du da und stoppst meinen Fall?
Wann zeigst du dich?
Wann zeigst du mir, dass ich nicht alleine bin?
Wann zeigst du mir, dass ich nicht alleine bin?
Wann wirst du mich auffangen, oder kommst du zu spät.
Das Gefühl nichts wert zu sein erdrückt mich.
Die Tatsache, dass es an mir nichts gibt für das man
stolz auf mich sein könnte bringt mich um den Verstand.
Das Loch verschlingt mich, halt mich doch endlich fest.
Herr, hilf mir doch endlich, reich mir deine Hand!!

Antwort:

Mein Liebes Kind.
Kein Loch ist zu groß.
Kein Problem zu schwer für mich.
Aber du stehst dir selber im Weg.
Ich reiche dir die hand du musst sie nur greiffen.
Ich ziehe dich aus diesem Loch du musst es nur von Herzen wollen.
Du weist dass ich dir deinen freien Willen nicht nehmen werde,
darum musst du es wollen.
Gib alles auf das dich daran hindert.
Und sage nicht du bist nichts wert
oder es könnte niemand stolz auf dich sein.
Ich bin es. Ich liebe dich egal was du tust.
Wenn dich Menschen nicht annehmen wie du bist, ich tue es.
Wenn die Menschen dich verachten werden, ich tue es nicht.-
Wenn die Menschen dich bekämpfen werden,
dann lass mich für dich kämpfen.
Ich bin stärker als jede Macht der Welt.
Satans Machenschaften haben keine Chance gegen mich.
Stell mich in deinem Leben als deine Verteidigung auf
und du wirst nicht verlieren.
Nur eines, nur eines musst du machen.
An mich glauben und die Hand ergreiffen.
Nichts anderes nur das.
Ist das so schwer zu verstehn???

bettinapur | 09.03.07 | 12:55

ichwillleben.eu ist ein Angebot der Stimme der Hoffnung » www.stimme-der-hoffnung.de

Bookmark and Share

Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap  |  Suche  |  Spenden  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  jquery  |  über ichwillleben