≡ aus meinem Leben

Schokoholiker

fischde | photocase.de

So viele Tafeln zerbrochen.
So viel gewesener Geschmack
Nougat, haselnussig, fruchtig bis
zartbitter, knusprig, cremig,
Auch mit Marzipanfüllung
macht Schokolade mich selig.

Schokolade am Morgen und am Abend
verteilt über den ganzen Tag.
Zum Trost schnell konsumiert.
Zwischendurch
schnell eine neue Sorte probiert.
Lebensverstärker an trüben Tagen.
Mit dem Aufbrechen der Verpackung
Verschwindet das Grübeln und Fragen.

So oft die Schwüre gebrochen
Vor der dann aber auch wirklich letzten Tafel.
Und die ess? ich nicht mal mehr auf ?
Aber warte! Schwören will ich nicht drauf.
Dann die Silberhülle zerschlitzt,
die kleine dunkle Skulptur enthüllt,
befingert, gegessen, zermalmt,
in den Magen gedrückt.
Schokoladenesser ? ich weiß,
wir sind alle verrückt!

So viele Sorten
Im Kuchen auf Torten ?
Die Schokocreme füllt meine
Leere so angenehm.
Köstlich liegst du auf dem Teller ?
wehrlos, alle Rippen gebrochen,
mit Keksen bedeckt.
Hab dich doch schnell entdeckt,
Schokolade, nicht nur, wenn ich herumlunger,
Fingerfood ? wenn Herz auf Hunger.

Sinke Seele hinein in den Schokoschlummer.
Werde zum hemmungslosen Schlemmer.
Im Schokodämmer schmelze dahin.
Sogar Übelkeit nehm? ich hin.
Das geht Jahre so,
bis
lila Kühe über mir grasen.
Muh!

Burkhard Mayer | 15.05.07 | 09:44

ichwillleben.eu ist ein Angebot der Stimme der Hoffnung » www.stimme-der-hoffnung.de

Bookmark and Share

Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap  |  Suche  |  Spenden  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  jquery  |  über ichwillleben