≡ aus meinem Leben

Suche

almogon | photocase.de

Ich bin wie ein zerborstenes Schiff ohne Segel. Unfähig zu manövrieren treibe ich auf dem offenen Meer. In einem Moment des vermeintlichen Glückes, gleite ich mit neuen Segeln und dem Bug voll Wasser sinkend durch die Zeit. Der Sommer wich, die Stürme kamen und die Segel zerrissen ? während ich sinke.

Ich bin wie ein altes Schiff ohne Segel. Durch die zerbrochenen Planken dringt Wasser nach innen und unfähig zu manövrieren trieb ich, zu allem bereit, auf dem offenen Meer. Ich begegnete einem anderem Schiff ? ich kannte es. Es öffnete mir die Augen, doch ich nahm nur die Segel und floh mit dem Wind und dem Bug voller Wasser.

Ich bin wie ein altes Schiff ohne Segel. Durch die zerbrochenen Planken dringt Wasser nach innen und unfähig zu manövrieren trieb ich, zu allem bereit, auf dem offenen Meer. Ich begegnete einem Kolibri. Er war schön, er lachte. Ich sah auch das Land. Ich aber nahm den Kolibri und ließ mich ziehen mit zerbrochenen Planken und dem Bug voller Wasser. Und ich wurde schwerer und schwerer. Der Sommer wich, die Stürme kamen und der Vogel ließ los. Ich kann ihn noch sehen, während ich sinke.

fischde | photocase.de

Ich bin wie ein marodes Schiff ohne Segel. Durch die zerbrochenen Planken dringt Wasser nach innen und unfähig zu manövrieren trieb ich, zu allem bereit, auf dem offenem Meer. Ich begegnete einem Lächeln mit weissen Flügeln. Ich kannte es ? es ist immer das gleiche Lächeln und ich wusste es war nicht für mich bestimmt. In der Schwäche meines Herzens nahm ich es und ließ mich ziehen  ? mit  zerbrochenen Planken und den Bug voller Wasser. Ich wurde schwerer und schwerer. Der Sommer wich, die Stürme kamen und das Lächeln ließ los. Ich kann es noch sehen, während ich sinke.

Mario | 15.12.06

ichwillleben.eu ist ein Angebot der Stimme der Hoffnung » www.stimme-der-hoffnung.de

Bookmark and Share

Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap  |  Suche  |  Spenden  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  jquery  |  über ichwillleben