≡ Community-Bibel

Bibel-Illustrations-Projekt

Wieso machen wir uns eigentlich die Mühe eine handgeschriebene Community-Bibel zu gestalten, wo doch heute jeder eine Bibel kaufen kann?

Seit Jahrtausenden wurden die Texte der Bibel in mündlicher oder in schriftlicher Form von einer Generation zur nächsten weitergeben. Bis zur Erfindung des Buchdrucks durch Johannes Gutenberg im 15.Jh. war das Abschreiben der Rollen oder Manuskripte die einzige Möglichkeit die Bibel zu vervielfältigen. In mühsamer Arbeit entstanden die handgeschriebenen Bibeln, die wir heute als Kunstwerke bestaunen.

Natürlich kann sich heute jeder eine Bibel kaufen. Das wissen wir auch. Uns geht ja gerade nicht um eine technische Reproduktion des Textes. Sondern im Prozess des Schreibens setzen wir uns mit diesen alten Texten auseinander. Wir nähern uns ihnen anders als beim Lesen. Wir ringen darum ihren Wert und ihre Bedeutung für uns sichtbar zu machen.

Wir haben mit den Psalmen anfangen. Unser Ziel ist es die gesamte Bibel zu gestalten. Wir freuen uns auf die kommenden Aktionen.

Jesus. Sein Leben. 89 Menschen.

Endlich ist es wieder soweit. Während des Jugendevents "Link2Life" vom 24.10.08 - 22.11.08 werden wir mit unserer handgeschriebenen Community-Bibel weitermachen. Wir werden die vier Evangelien gestalten. Dafür suchen wir 89 Menschen. Du kannst einer von ihnen sein.

≡ zum Matthäus-Evangelium

≡ zum Markus-Evangelium

≡ zum Lukas-Evangelium

≡ zum Johannes-Evangelium

150 Psalmen. 150 Menschen.

Vielen Dank an alle, die sich am 22.09.2007, von 09:00-19:00 Uhr, an unserem Community-Bibel Projekt beteiligt haben. Wir haben auf der Konferenz der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Karlsruhe (dm-Arena) 150 Menschen gesucht, die die 150 Psalmen gestalten. Und wir haben sie gefunden. Den ganzen Tag wurde geschrieben, gezeichnet und illustriert.

≡ zu den Psalmen-Illustrationen | Eindrücke

Ein Liebeslied. 8 Menschen.

Vielen Dank an alle, die sich am 08.12.2007 an unserem Community-Bibel Projekt beteiligt haben. Wir haben beim Skype-Jugendgottesdienst in München 8 Menschen gesucht, die das Hohelied gestaltet haben. Und wir haben sie gefunden. Den ganzen Abend wurde geschrieben, gezeichnet und illustriert.

≡ zu den Hohelied-Illustrationen | Eindrücke

ichwillleben.eu ist ein Angebot der Stimme der Hoffnung » www.stimme-der-hoffnung.de

Bookmark and Share

Kontakt  |  Impressum  |  Sitemap  |  Suche  |  Spenden  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutzerklärung  |  jquery  |  über ichwillleben